Brecht das Gesetz, brecht die Abschiebung

Abgesehen von dem etwas grauslichen Fremdenrecht sind leider auch die Asylverfahren in Österreich ja nicht gerade schnell. Was dann passiert, haben wir in letzter Zeit deutlich mitbekommen: Menschen, die seit vielen Jahren in Österreich leben, werden abgeschoben.

Was also tun? Es wurde eine Solidaritätsliste ins Leben gerufen, die sich eindeutig dazu bekennt, von der Abschiebung bedrohten Menschen im Ernstfall weiterzuhelfen, auch wenn das bedeutet, dass damit geltende Gesetze gebrochen werden.

Wie immer muss sich jede einzelne darüber Gedanken machen, ob sie den Gesetzen oder der Menschlichkeit folgen will. Wir sind auch in einer demokratischen Republik nicht davor gefeit mitzudenken bzw. mitzuhelfen und dürfen uns nicht auf die "Gerechtigkeit" des Staates verlassen. Je mehr Menschen sich der Aktion anschließen, desto eher wird auch eine Verbesserung der Gesetze passieren.

Categories

Comments

Ich überlege noch mit welchem Pseudonym ich mich verewige, das auf mich hinweist und doch von keiner Suchmaschine gefunden wird.